________________________________________________________________________

BEWERBUNG

Herzlich Willkommen auf meiner Bewerbungs-Website

 

Momentan arbeite ich im Architekturbüro Schlüter und bin nicht auf der Suche nach einer neuen Stelle.

 

Mein Name ist Jessica Kind, ich bin 27 Jahre alt und ich habe vor kurzem das Diplom im Bereich Architektur mit dem Schwerpunkt Organisation des Bauens an der Fachhochschule Köln erhalten.

Ich habe diesen Schwerpunkt gewählt, weil es mir wichtig war einen Einblick in die Abläufe der verschiedenen Leistungsphasen zu gewinnen.

 

Zu meinen Kursen gehörten:

·         Leistungsbeschreibung

·         Baukostenmanagement

·         Projektmanagement

·         Projektentwicklung

·         Wertermittlung

·         Ausführungsplanung

·         Baurecht

·         Bauorganisation

 

Während des Studiums habe ich theoretische Erfahrung in der Erstellung von Leistungsbeschreibungen, Kostenschätzungen und -berechnungen, Bauzeitenplänen, Wertermittlungen, Ausführungsplänen und Baubeschreibungen erlangen können.

 

Die Entwürfe in meinem Fachbereich waren realistische Projekte. Bei der Umsetzung der Projekte habe ich gelernt, vor dem Beginn des Entwurfs über eine Standort- und eine Marktanalyse herauszufinden, welche Art von Gebäude gesucht, beziehungsweise benötigt wird um ein daraus resultierendes Nutzerbedarfsprogramm zu entwickeln, beziehungsweise ein vorgegebenes anzupassen. Aus den gewonnenen Erkenntnissen wurde dann oft in Gruppenarbeit ein Masterplan erstellt.

 

Es hat mir immer sehr viel Spaß bereitet in der Gruppe an einem Projekt zu arbeiten und meine eigenen Ansichten mit einzubringen.

Bei der Entwicklung meiner Entwürfe habe ich mich mit verschiedenen Bereichen, wie Wohnungsbau, Gastronomie, Sport- und Schwimmhallen, Kindergärten und Veranstaltungssäle auseinandergesetzt.

Mit der Zeit habe ich meinen eigenen Stil des Entwerfens entwickelt. Mit Kritik bin ich stets konstruktiv umgegangen und habe dabei versucht das bestmögliche für das Projekt herauszuziehen. Dabei habe ich jedoch meinen ursprünglichen Entwurf nie aus den Augen verloren.

 

Meine Entwürfe können Sie sich auch ansehen und als JPG runterladen.

 

Vor dem Studium der Architektur habe ich in einem Praktikum in einem Architekturbüro meine Affinität im Umgang mit CAD-Programmen entdeckt. Ich fand es unheimlich spannend auf der Baustelle zu sehen, was ich zuvor am Computer entworfen und gezeichnet habe.

 

Während meines Praktikums im fünften Semester in einem Kölner Architekturbüro, habe ich Einblick bei der Realisierung eines Wettbewerbsverfahrens erlangen können. Besonders das Arbeiten im Team hat mir neben den zahlreichen Eindrücken in den einzelnen Projektphasen sehr viel Spaß bereitet.

 

Im Juli vergangenen Jahres habe ich mein Diplom im Bereich Architektur mit der Note 2,33 an der FH Köln erhalten. Nun freue ich mich darauf, weitere praktische Erfahrungen zu sammeln und spannende Projekte zu realisieren.

 

Ich bin kreativ, lernfähig und belastbar. Es macht mir Spaß im Team Entwürfe zu erarbeiten. Meine Stärken liegen dabei in der Koordination und Organisation.

Ich bin  gerne bereit, mich mit neuen Computerprogrammen auseinanderzusetzen und diese anzuwenden. Bisher konnte ich mich immer sehr schnell in ein neues Programm oder neue Abläufe einarbeiten. Neuen Dingen stehe ich offen und neugierig entgegen.

 

Ich würde mich sehr freuen, mich in einem persönlichen Gespräch bei Ihnen vorstellen zu dürfen. Sie erreichen mich über das Kontaktformular oder per Email.

 

________________________________________________________________________

LEBENSLAUF IN KÜRZE

Schule:   

Beethoven-Gymnasium in Bonn Abschluss Abitur (2,6)

Studium:

Fachhochschule Köln Abschluss Diplom (2,33)

Praktika:

raum für architektur, Wachtberg archicraft, Köln

EDV-Kenntnisse: CAD-, Adobe- und Microsoft Office-Programme

Der Lebenslauf steht auch in voller Länge zur Verfügung.

________________________________________________________________________

UNTERLAGEN ZUM DOWNLOAD

  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Diplomurkunde
  • Arbeitsproben

Für den Download der Dateien benötigen Sie ein Passwort, das Sie über das Kontaktformular beantragen können.